Persönliches

Vita

Dipl.-Ing. Ivar Henckel, Jahrgang 1964, geboren in Hannover
  • Abitur
  • Ausbildung als Industriesteinmetz, Obernkirchener Standsteinbrüche
  • Architekturstudium (Schwerpunkt Städtebau) an der Universität Hannover
  • anschließend mehr als 10- jährige Berufserfahrung als Planer der Niedersächsischen Landgesellschaft mbH (NLG) zuletzt als "Koordinator für Städtebauplanungen" in der Zentrale der NLG
  • Seit 15 Jahren: freischaffender Architekt und Stadtplaner

Mitgliedschaften etc.

  • Eintrag in die Liste der Architektenkammer Niedersachsen » AKNDS
    1. als Architekt AKN-EL: 16900
    2. als Stadtplaner AKN-EL: 17845
  • Mitglied Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e.V. » ALR
    • aktive Mitarbeit als in der Themengruppe "Landes,- Regional- und Sieldlungsentwicklung - Daseinsvorsorge und Mobilität im ländlichen Raum"
  • Mitglied der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V. » SRL
    • aktive Mitarbeit im 2010 neu gegründeten Arbeitskreis "Ländlicher Raum"
  • Mitglied von ECOVAST (European Concil for the village and small town), Deutsche Sektion » ECOVAST. Seit Mai 2011 im Vorstand der Deutschen Sektion. Seit 2017 Vorsitzender der Deutschen Sektion.
  • Mitglied in der Stiftung Regionales Kulturerbe e.V.
  • Mitglied in der Intressengemeinschaft Bauernhaus e.V. (IgB)
  • Kooperation mit dem Büro `mensch und region`, Hannover » m und r
  • Kooperation mit dem Büro `Planungsgruppe LÄNDLICHER RAUM`, Emden » PGLR
  • Kooperation mit dem `Ingenieurbüro Kruse`, Porta Westfalica » Kruse